Aktuelle Seite:
Login

Herzlich willkommen!

Bitte identifizieren Sie sich mit Benutzername und Passwort:

Abbrechen

news Ankündigungen

news Neues Anmeldeverfahren für die Englischkurse

Englischkurse und Workshops für Beschäftigte werden im Weiterbildungsprogramm auf drei Niveaustufen angeboten:

• Introductory Level (CEF Niveau A2/B1)
• Intermediate Level (CEF Niveau B1 B2)
• Expert Level (CEF Niveau B2/C1)

Auf jeder Niveaustufe wird ein Kurs angeboten, der auf die allgemeine Verbesserung der
Englischkenntnisse ausgerichtet ist und kein Schwerpunktthema hat. Jeder dieser Kurse konzentriert sich darauf, eine geeignete Grammatik und den berufsbezogenen Wortschatz zu vertiefen. Die Kurse dauern jeweils 12 Wochen (à 1,5 Stunden) und werden regelmäßig angeboten.

Ergänzend werden auf dem Intermediate und Expert Level wechselnde Workshops mit speziellen Schwerpunktthemen angeboten.

Jeder Kurs oder Workshop kann nur maximal einmal wiederholt werden. Da die Niveaustufen aufeinander aufbauen, können Sie nach einer erfolgreichen Teilnahme an einem Kurs bzw. einem Workshop und nach Absprache mit dem Englischkoordinator, an den Kursen der jeweils höheren Niveaustufe teilnehmen.

Mit der Neukonzeption hat sich auch das Anmeldeverfahren geändert. Für die erstmalige Teilnahme an den Kursen und Workshops ist ab sofort ein kurzer mündlicher Einstufungstest (10 Minuten) erforderlich. Der Englischkoordinator des Sprachenzentrums, Richard Dawton, wird ein kurzes Gespräch mit Ihnen über Ihre Vorkenntnisse und Ihren Englischbedarf am Arbeitsplatz führen und mit Ihnen Ihre bereits erfolgte vorläufige Anmeldung zu einem Kurs besprechen. Erst dann werden Sie verbindlich für den jeweiligen Kurs oder Workshop eingetragen.

Termine für die Tests sind:
Freitag, den 13. Januar 2017, 11-14 Uhr, Raum A05 1-136
Montag, den 16. Januar 2017, 09-12 Uhr, Raum A05 1-136

Den Link zur Terminauswahl finden Sie nach der vorläufigen Anmeldung zur Veranstaltung in Ihrer persönlichen Veranstaltungsübersicht.