Aktuelle Seite:
PEOE-Weiterbildungsprogramm

PEOE-Weiterbildungsprogramm

7. Spezifische Zusatzkurse (1.Halbjahr 2017) 6 Veranstaltungen
Nr. Titel Typ DozentIn
Z 1 Kindergeld: Gesetzes-, Weisungsänderungen und neue Rechtsprechung Veranstaltungsdetails Termine am Di. 07.02. 09:00 - 17:00 Zusatzkurs Reinhard Lüdecke
Z2 Microsoft Outlook Veranstaltungsdetails Termine am Di. 28.03. 09:00 - 17:00

Dieser Kurs gibt einen Überblick in Outlook 2010 mit Schwerpunkt auf der Kalenderfunktion.

Weitere Schwerpunkte werden sein:

  • Outlook Anwendungsfenster u. Schnellzugriffsleiste
  • Outlook Hilfefunktion
  • Kalenderfunktionen und -Optionen
  • Outlook Funktionen, Email, Aufgaben, Notizen im Überblick

Seminar Trainer New Horizons
Z3 UVgO - Reform des Vergaberechts unterhalb der Schwellenwerte Veranstaltungsdetails Termine am Mo. 12.06. 10:00 - 16:00

Nach der großen Vergaberechtsreform des Jahres 2016, welche primär den Bereich oberhalb der Schwellenwerte betraf, erfolgt nunmehr eine Novellierung des Vergaberechts unterhalb der Schwellenwerte. Konkret hiervon betroffen ist der Bereich der Beschaffung von Liefer- und Dienstleistungen, für welchen bisher der 1. Abschnitt der VOL/A 2009 anzuwenden war.

Seminar Doris Stolte
Z 4 Azubi International Veranstaltungsdetails Termine am Mo. 10.04. 09:00 - 11:00

Auszubildende berichten über ihre Auslandsaufenthalte. Umrahmt wird das Programm von einem gemeinsamen Frühstück. Vertreter der Handwerkskammer und evtl. des BNW stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Zielgruppe dieser Veranstaltung sind die Auszubildenden sowie die Ausbilderinnen und Ausbilder der Universität und von Offis.

Zusatzkurs Petra Siemer, Dezernat 1, PEOE
Z 5 Workshop "Prozessmanagement in der Praxis" Veranstaltungsdetails Termine am Do. 16.03. 10:00 - 17:00

Grundlegende Schulung im Prozessmanagement (Was ist ein Prozess? Methoden, Prozessaufnahme, Prozessbeschreibungen/Notationen) sowie Prozessmanagement, Change und Abfrage von Anforderungen an eine IT-Unterstützung.

Zusatzkurs Silke Johnen
Z 6 Workshop "Schwierige Situationen in der Fachstudienberatung" Veranstaltungsdetails Termine am Mo. 15.05. 16:00 - 18:00

Fachstudienberaterinnen und -berater erleben immer wieder Situationen, in denen die Frage akut wird, wo die Grenzen des eigenen Beratungsauftrags liegen und welche Aspekte gegenüber Ratsuchenden thematisiert werden sollen. Dies ist der Fall, wenn beispielsweise die private Situation oder die psychische Verfassung von Ratsuchenden das Studium stark beeinflusst. Oder wenn Beratende Zweifel haben, ob ein angestrebter Studienabschluss wirklich noch erreichbar ist, so dass möglicherweise auch die Alternative eines Studienausstiegs zu bedenken wäre. Sollen Beraterinnen und Berater Studierende mit solchen heiklen Aspekten konfrontieren und in welcher Form könnten sie es ggfs. tun, damit Studierende sich nicht vor den Kopf gestoßen fühlen, sondern damit ein konstruktiver Prozess in Gang gesetzt wird.
Diese Fragen werden im Workshop beleuchtet und in kurzen Beratungssequenzen wird mit möglichen Lösungen experimentiert werden.

Zusatzkurs Wilfried Schumann